Auferstehungsfeier in der Martinskirche am Ostermorgen 2019

Am frühen Ostermorgen feierten wir zusammen mit vielen Gemeindegliedern die Auferstehung unseres Herrn Jesus.

Am leeren Grab Jesu entzündeten wir die Osterkerze und zogen mit ihr in die noch dunkle Martinskirche ein. Hier wird ihr Lich das ganze Jahr bei den Gottesdiensten uns daran erinnern, dass mit Jesus das Licht in die Welt gekommen ist.

Mit dem Gruß der Ostkirche:

"Christus ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden! gaben wir das Osterlicht weiter."

Die Feier wurde von Diakon Wolfgang Dressler gestaltet, den Gottesdienst begleitete Karl-Heinz Thurm am Klavier, Kirchengemeinderäte sprachen Texte und Gebete.

Nach der Feier hatten wir Gemeinschaft miteinander bei einem von Konfirmandeneltern vorbereiteten großartigen Frühstück

Herzlichen Dank allen, die diesen Ostermorgen so schön gestaltet haben!